Willkommen bei Maison Amodio B&B

Im Maison Amodio kommst du nach Hause, obwohl du an einem anderen Ort bist.
Eine Oase der Ruhe, im historischen Herzen der Weltkulturerbestadt Brügge.

Gastgeber Geert und Henri heißen Sie willkommen im romantischen Bed and Breakfast Maison Amodio in Brügge.
Dieses gemütliches Bed and Breakfast im Herzen von Brügge ist ideal für einen romantischen Wochenendausflug.

Amodio, die Liebe zum Leben

Wir haben uns sofort in das atmosphärische Herrenhaus verliebt und wollen unsere Passion für das gute Leben gerne mit Ihnen teilen, in aller Diskretion und mit Respekt für Ihre Privatsphäre.
In unseren geräumigen neu renovierten Zimmern, jedes individuell und stillvoll eingerichtet, genießen Sie allen Komfort und kommen herrlich zur Ruhe. Für gesellige Stunden und das ergiebige Frühstück de luxe steht Ihnen das große gemütliche Wohnzimmer exklusiv zur Verfügung.
Mit Freude teilen wir mit Ihnen unsere persönlichen Tipps, Lieblingsplätze und Adressen, damit Ihr Besuch in Brügge zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Herzlichen willkommen!
Geert & Henri

Entspannen Sie sich,
genießen Sie Ihren Kaffee oder Tee.
während Sie auf dem Stadtplan
Ihren Stadtspaziergang
durch das wunderbare Brügge planen.
Es sei denn, Sie ziehen es vor,
sich zu verlaufen…
Einen Aufenthalt im Maison Amodio
werden Sie so schnell nicht vergessen.

Frühstuck im Garten von B&B Maison Amodio, Brügge
Frühstuck im Garten von B&B Maison Amodio, Brügge

Im Herzen von Brügge

Das B&B Masion Amodio ist ruhig und zentral gelegen, unweit des großen Marktplatzes. Ein idealer Ausgangspunkt um diese Kunststadt mit ihren historischen Gebäuden, majestätischen Kirchen, eindrucksvollen Museen und ihren lebhaften Einkaufsstraßen zu entdecken. Unsere persönlichen Tipps helfen Ihnen bei Ihrer Entdeckungsreise. Sie übernachten in einem authentischen Brügger Herrenhaus mit prächtig renovierten und geräumigen Zimmern mit modernem Touch.

Hier finden Sie uns

Molenmeers 22
BE-8000 Brügge
BELGIEN

0032 50 68 80 90
sleep@maisonamodio.eu

Met dank aan: David Godichaud (fotografie), Els Dejonckheere, Dirk Mertens (copy), Liesbeth Vandebroek (vertaling), Andrew Daines (vertaling), Pascale Schuddings (vertaling), Group Van Damme (concept & ontwikkeling)